THS Geschichte

Nachdem Heinz Sollberger mehrere Jahre die Regie für die Theater des Jodlerklub Biberist und der Trachtengruppe Biberist übernommen hat, wollte er seine eigene Theatergruppe gründen. Nachdem er damals schon 20-jährige Theatererfahrung als Spieler/Regiesseur hatte, bemühte er sich im Frühling 1991 um interessierte Theatermitglieder. Es entstand nach einstimmiger Wahl der Name Theatergruppe Heinz Sollberger und gegründet wurde der Verein am 2. Sept. 1991.
Am 13. Dez. 1991 wurde das erste Theaterstück im Rest. Flösserhof in Biberist aufgeführt. Im Jahr 2001 feierte die Theatergruppe ihr 10-jähriges Jubiläum mit einer Eigenproduktion von Rita Frangi Sollberger. Seit der Gründung wurde jeden Herbst ein Theaterstück mit 2 Vorstellungen gespielt
Die Theatergruppe existiert von den Einnahmen der Eintritte. Die treuen Sponsoren sorgen für zusätzlich mögliche Kursbesuche, das jährliche Wochenendtraining und Ausgaben für den Bühnenbau.

Aktivitäten
Während der Saison probt die Theatergruppe Montag- und Donnerstagabends von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Bezirksschulhaus Biberist. Ein paar Wochen vor der Première sind Proben an einem verlängerten Wochenende angesagt. In der Zwischensaison trifft sich die THS einmal monatlich zu einem Freizeittreff.

Ziele
Kreative Freizeitgestaltung und Pflege des Amateurtheaters. Angestrebtes Ziel der Theatergruppe sind eigene Lokalitäten zum Proben, für den Bühnenbau und evtl. Theatervorstellungen.